Das Basismodul

 

Das Basis-Modul ist die „Schaltzentrale“ für ambulante Dienste.

Von hier haben Sie direkten Zugriff auf alle wichtigen Informationen und Funktionen. Alle Patienten- oder leistungsbezogenen Daten können unkompliziert und schnell erfasst und bearbeitet werden.

 

Das interne Nachrichtensystem mit Bezug zur elektronischen Patientenakte und der integrierte „Taskmanager“ (Terminkalender) komplettieren das Basismodul.

    

Nach Ihren Vorgaben übernehmen wir alle administrativen Voreinstellungen wie z.B. die Einrichtung der Leistungskataloge entsprechend der zwischen Ihnen und den Kostenträgern (Kassen, Sozialämter, Patienten) geschlossenen Vergütungsvereinbarungen. Alle notwendigen Konfigurationen zur Teilnahme am                     Datenträgeraustauschverfahren (DTA) werden durch uns im Vorfeld vorgenommen.

 

Leistungsplanung auf Basis Verordnung / Pflegevertrag / Privat

 

Zu erbringende Tätigkeiten / Leistungen aus den Bereichen


                 

+ Krankenkassen ( SGB V )
+ Pflegekasse ( SGB XI )

+ Sozialer Kostenträger ( SGB XII )        

+ Privat       

+ Betreuungsleistung
+ Verhinderungspflege 

+ usw.

                 

werden erfasst und bilden die Grundlage für die automatisierten Folgeprozesse.

 

Leistungsplanung

 

Die Leistungsplanung ist sehr flexibel - Sie können mit einem Klick monatlich für alle Patienten die Planung anfertigen. Der Ausdruck ist übersichtlich und individuell schnell anpassbar, z.B. Einsatzbeginn, zusätzliche Leistungen sowie weitere individuell beschriftbare Felder.

 

Automatische Verodrnungskontrolle

 

Überprüfung des jeweiligen Verordnungsstatus, bei auslaufenden verordnungen wird die Unterschrift beim Arzt angefordert, somit gehen keine ungenehmigten Verordnungen zur Krankenkasse.

 

Leistungsnachweis

 

Sind die Verordnungen angelegt, erstellt das Programm automatisch die für die Abrechnung erforderlichen Leistungsnachweise.

 

Vollautomatisierte Abrechnung

 

Berücksichtigt werden Abrechnungsbesonderheiten einzelner Bundesländer auf Basis Vorausplanung und individuellen Besonderheiten - mit einem Klick für alle Patienten - spezielle Formulare für einzelne Patienten oder Patientengruppen sind möglich. Abschließender Datenträgeraustausch nach §302 SGB V / 105 SGB XI ist möglich.

 

Vollautomatisierte Abrechnung heißt auch: Alle Änderungen (z.B. zusätzliche Leistung, Versorgungsausfall durch Abwesenheit, Leistung wurde kostenlos erbracht) werden, nachdem sie im Leistungsnachweis korrigiert wurden, in der Rechnung berücksichtigt.

 

Highlight:

 

Selbst Wegepauschalen (auch bei Ehepartner Versorgung und betreutem Wohnen) werden in der Rechnung ohne spezielle, zusätzliche Anpassung berücksichtigt. Unabhängig von der Finanzbuchhaltung bieten wir eine offene Postenverwaltung mit der Möglichkeit Zahlungseingänge auch per Primanotatabelle einzulesen.

 

Rechnungsverwaltung

 

Hier erhalten Sie eine Übersicht für alle erstellten Rechnungen eines Monats zum Patienten. Unter dem jeweiligen Info Button erhalten Sie zusätzliche, detaillierte Infos über die Einsätze.

 

Statistik

 

Mit einer der vielen in COGNITO-ambulant verfügbaren Statistiken können Sie, die über die Rechnungen erzeugten Umsätze, mit Filterfunktionen auch grafisch aufbereiten.

 

 

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Kontakt