Jahresurlaubsplan - Ausfallplan

 

Im Jahresurlaubs- / Ausfallplan können die Urlaube und Ausfallzeiten des ganzen Jahres eingetragen und von der Leitung genehmigt werden. Zu den Ausfallzeiten zählen Weiterbildungsmaßnahmen, geplante Krankheiten, Kuren, Erziehungsurlaub, Mutterschutz uvm. Angezeigt werden der Name, Urlaubsanspruch, Resturlaub, Zusatzurlaub (z. B. aus Nachtarbeit) und die Qualifikation / Funktion des Mitarbeiters. 

     

Zusätzlich gibt es die Ausfallanalye  nach Anzahl der Mitarbeiter, Stellenanteil und Prozentwert, die Ihnen mit konkreten Zahlen hilft, die Ausfallplanung zu optimieren.

     

Auf Wunsch kann ein Antragswesen für Fortbildung, Erholungsrlaub und andere Urlaubsarten integriert werden. Dieses umfasst den Verlauf von der noch ungenehmigten Planung, über die Antragsstellung, bis zur Genehmigung. Die Anträge können direkt aus dem NEXUS / Dienstplan gedruckt werden.

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Kontakt